Frohe Weihnachten 2015

whnchten

Fröhliche Weihnachten…jetzt sitze ich hier doch wieder und schreibe, obwohl ich die Feiertage über eigentlich für die wirklich wichtigen Dinge im Leben nutzen wollte – meine Familie.
Aber ich habe gerade etwas Zeit über und möchte mir doch noch Dies und Das von der Seele schreiben und habe nebenbei noch fix das Weihnachtsgesteck die Weihnachtsorange fotografiert…

2015 – ein für mich ein emotional wirklich sehr, sehr aufregendes Jahr. Es ist zum einen sehr viel passiert und andererseits aber auch nicht. Ich konnte etwas zur Ruhe kommen, nachdem mich 2014 völlig zerstört hatte.
Ich habe emotionale Wunden die langsam etwas heilen konnten. Ich will nicht sagen, dass ich viel aufgearbeitet hätte – so weit bin ich noch nicht, aber ich bin nicht mehr akut seelisch instabil. Ich fange an wieder Freude am Leben zu haben.
Mein transsexueller Lebensweg hat die Sache zusätzlich nicht einfacher gemacht und ohne meine Familie und meine über alles geliebten Freunde wäre ich längst nicht so weit gekommen.
Langsam bringe ich mein Leben wieder in geordnete Bahnen; ich fange an wieder auf eigenen Beinen zu stehen, auch wenn das nicht unbedingt mein eigener Verdienst ist und ich manchmal einen gewaltigen Tritt in den Allerwertesten brauche, um in die Gänge zu kommen. Das ist so manches Mal in gewaltigen Gnartsch ausgeartet und ich bin durchaus auch hin und wieder gemein geworden – dafür kann ich mich nur voll und ganz entschuldigen. Ich weiß, dass ich eure Hilfe und euer Entgegenkommen wirklich ausgereizt habe. Und ich bin euch dankbar für alles was ihr für mich getan habt bzw. TUT.
Und ich wirke oft sooo undankbar.
Ich liebe Euch. Wir sind Familie trotzt Allem was da war.

2015 war ein aufregendes Jahr für mich kleines Glücksschwein. So viel Scheisse mir auch passiert ist, so muss ich mir auch immer wieder ins Gedächtnis rufen wie viel Glück ich dieses Jahr hatte.
Im Mai hatte ich meinen Brustaufbau – was für ein Glück! Völlig unbürokratisch mit einem Dreizeiler beantragt und genehmigt bekommen. Keine weiteren Dokumente wurden gefordert, keine ärtzlichen Stellungnahmen ^^ Andere sind da nur am Rennen und haben am Ende doch kein Glück (und das sogar VOR der GaOP!)
Mein zweites Highlight liegt ja nun noch nicht sooo lange zurück – ich denke ihr wisst welches ich meine ^^ Auch dieses Geschenk wurde mir ohne grossen Aufwand von meiner KK gesponsort, obwohl ich zeitlich betrachtet eigentlich erst im März dran gewesen wäre – aber HEY! ein ganz liebes Dankeschön an meinen Sachbearbeiter, oder sollte ich lieber dem „Unverschämtem Glück“ beim Sachbearbeiterbingo danken???

Ja…die GaOP…ich habe viele liebe Menschen kennengelernt – ein Thema das offensichtlich verbindet!
An dieser Stelle möchte ich gerne noch einmal einen Weihnachtsgruß extra an euch aussprechen:
Sabrina, Hanna, Denise, Alina, Isa, Cinja, Tabea, Ellen, Manuela….und jede die sich noch angesprochen fühlt.

Durch euch fühle ich mich auf meinem Weg nicht allein. Meine Familie unterstützt mich zwar, aber niemand VERSTEHT wirklich wie es mir geht – wie es UNS geht.

In diesem Sinne wünsche ich euch allen, euren Familien, euren Freunden ein gesegnetes Weihnachtsfest und das eure Träume und Wünsche in Erfüllung gehen mögen!

Mein größter Wunsch ist es endlich wieder ein ganz normales Leben zu führen, nur diesmal in dem Geschlecht welches ich eigentlich von Geburt an hätte haben sollen – und das kommende Jahr verspricht mir jetzt schon, diesen Wunsch endlich zu erfüllen. Ich habe endlich eine eigene Wohnung gefunden – der erste Schritt in ein neues, unabhängiges Leben mit all seinen Möglichkeiten…

Jetzt werde ich mich dennoch erst einmal zurückziehen und eine besinnliche Zeit mit meinen Lieben verbringen (besonders meinen Ex-Schwager schätze ich sehr, der extra vorgestern Abend mit dem Bus angereist gekommen ist und mich von diversen „Telefonverpflichtungen“ abgehalten hat ^^ )

Frohe Weihnachten!

Ähnliche Beiträge

Informativ
Verständlich
Lustig
Share on Facebook20Share on Google+0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Print this page

Über uns Mila

Admina und Herrin dieser Seite, 34 jährige Hobbyfotografin...Möchtegernmodel...und ganz bewanderte Küchenfee. Meisterin des Wortes und allgemein recht pflegeleicht.

Ein Kommentar

  1. Hallo Mila,
    Dir und deinen Lieben Schöne Weihnachten und einen guten Rutsch und alles Gute für das nächste Jahr.
    Das alles in Erfüllung geht was Du dir wünschst und vornimmst.

    Lg Anna

Kommentar verfassen