Neon – Unnützes Wissen 3

Neon – Unnützes Wissen 3
Wissen, welches die Welt nicht braucht, dich aber in illustrer Runde im Nu zu einem Sheldon werden lässt...
Über dieses Buch

Neon Unnützes Wissen 3

Hallo meine lieben Flauschies,

Hier stelle ich euch ein Buch vor, welches etwas anders ist, als die sonstige Literatur auf meinem Blog – es ist quasi unnütz. Unnützes Wissen – und das schon in der dritten Edition. Die Leute scheinen Interesse am unnützen Wissen zu haben. Jaaaa…zugegeben, ich auch. Es gibt einen Grund weshalb ich schon zu Schulzeiten Fr. Dr. Klugscheiss war. Ich hatte einfach immer zu jedem sinnigen oder eben auch unsinnigen Thema irgendetwas beizusteuern…zugegeben, die unsinnigen Themen waren schon immer mehr mein Metier. Mit Einzug dieser neumodischen Erfindung namens Internet in unsere Haushalte habe auch ich mich weiterentwickelt – heute sprich man von mir als Mila-Pedia 😀

Also sei es wie es sei – auch DU kannst ein Sheldon werden und deine Umwelt mit unnützem Wissen nerven und dich dabei gut fühlen! Neon Unnützes Wissen ist dabei ausgesprochen hilfreich – denn was da drin steht ist wirklich dermassen sinnlos…aber das ist ja auch Sinn der Sache. Man muss bedenken „sinnlos“ ist nicht gleich „witzlos“.

Ich meine wo sonst hätte ich gelernt, dass das Lächeln der Mona Lisa genau 4,4 cm breit ist 😀 Seht ihr? Auch DU musst heute nicht doof ins Bett gehen, aber warte, ich hab da noch einen: Das Spaghetti Eis wurde in einer Eisdiele in Mannheim erfunden! Ja ist das denn die Möglichkeit?!

Sollte Günter Jauch das hier lesen…ich BIN vorbereitet ^^

Also ist dieses Buch empfehlenswert? Das kann ich nicht genau beantworten. Wer spannende Lektüre erwartet ist sicherlich falsch. Auch wer sich fortbilden möchte, ist wohl nicht so ganz richtig, aber wer gerne mal auf der Toilette was zum durchblättern sucht….da sieht die Sache schon ganz anders aus. Das unnütze Wissen ist kein Reisser und lädt auch nicht zum durchlesen am Stück ein, aber in Portionen genossen, machen die 1374 skurrilen Fakten doch gehörig Spaß.

So…zum Schluß hab ich einen letzten für euch: Der Begriff „Spam“ für unerwünschte E-Mails bezieht sich auf einen Sketch von Monty Python, in dem unglaublich oft zum Frühstück Dosenfleisch der Marke „Spam“ auf den Tisch kam ^^ Also wenn das kein Sheldon ist…..

 

Solltet ihr euch jetzt auch sofort belesen wollen, dann könnt ihr das Buch unter folgendem Link ordern: Amazon*

 

Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest1Print this page
Informativ
Verständlich
Lustig
Details
Autor:
Genre: Sachbuch
Herausgeber: Heyne
Veröffentlicht im Jahre: 2013
ASIN: 3453602846
ISBN: 3453602846
Listenpreis: 9,99 €
Vorschau
Disclosure of Material Connection: Some of the links in the page above are "affiliate links." This means if you click on the link and purchase the item, I will receive an affiliate commission. I am disclosing this in accordance with the Federal Trade Commission's 16 CFR, Part 255: "Guides Concerning the Use of Endorsements and Testimonials in Advertising."

Kommentare sind geschlossen