Das Erwachen der Macht

Lesezeit ca: 4 Minuten

…oder wie ich wieder zum Kind werde.
Heute Nacht bzw. heute Morgen war es soweit – der lang erwartete Trailer zum neuen Star Wars ist erschienen und ich fühle mich wie ein Kind das auf Weihnachten wartet.
Ich, eine gestandene Frau von Mitte 30.
Bin heute morgen mit zitternden Fingern aufgestanden, um zu gucken ob der Trailer online ist. Star Wars – in meiner Kindheit noch Krieg der Sterne – ist Emotion. Ich weiß nicht, ob die Kinder von heute das noch verstehen können. Für die müssen es nur die neuesten Effekte, schnelle Schnitte, Explosionen und hübsche Darsteller sein…eine Story oder gar Geschichte sind zur Nebensache geworden.
In meiner Kindheit stand Star Wars für ein Märchen im Weltraumgewand. Nichts anderes war das…der Tapfere Bauer gegen die bösen Schergen des Königs auf der Suche nach der Prinzessin. Und es hat wunderbar geklappt. Die Tricktechnik war wegweisend, aber nicht nur Mittel zum Zweck. Alles passte zusammen. Die Filme haben Emotion vermittelt.
Gerade heute muss ich mich an mein erstes Treffen mit R2-D2, seinem Kumpel dem Protokolldroiden C3-PO und Luke Skywalker erinnern.
Ich muss etwa 6 oder 7 gewesen sein, wir waren gerade aus Süd Afrika nach Essen gezogen und hatten noch nichts. Wir wohnten in einer kleinen spärlich eingerichteten Wohnung und der kleine Minifernseher (ich glaub mein Monitor ist größer) mit Drahtantenne stand auf einem Stuhl im Wohnzimmer. Fernsehen gabs für mich damals eigentlich noch nicht bis zu diesem einen Abend, als mein Vater von der Arbeit nach Hause kam – mit einem neuen Videorekorder unter dem einen Arm und einem Geschenkpaket unter dem anderen. Und wer hätte das Gedacht, das Geschenk war tatsächlich für mich (damals muss er ein anderer Mensch gewesen sein). (mehr …)

Weiterlesen

Meine HET – Hormonersatztherapie

Lesezeit ca: 5 Minuten

Hormonersatztherapie

Hallo ihr Lieben,

heute mag ich euch einfach mal von meiner HRT oder zu deutsch HET berichten. Offiziell bin ich jetzt seit 22 Monaten in der Hormonersatztherapie – das heisst, ich nehme gegengeschlechtliche Hormone, sowie ein Mittel um meine körpereigenen zu unterdrücken (namentlich Testosteron). Inoffiziell könnten es eventuell schon ein Paar Tage mehr sein, aber das ist etwas was ich im Nachhinein doch eher nicht weiterempfehlen würde. (mehr …)

Weiterlesen

Gedanken zur GaOP

Lesezeit ca: 2 Minuten

Gedanken zur GaOP

Es muss jetzt einfach mal raus…
Vorgestern habe ich meinen Liebsten von meinem bevorstehendem Glück berichtet – mit etwas zwiespältigem Ergebnis. Männer sind solche EMOTIONALKRÜPPEL!!! Während ich gerade diese Zeilen schreibe kommen mir schon wieder die Tränen.
Aber ich hol mal aus… (mehr …)

Weiterlesen

Warum ich heute keinen Geburtstag feiern wollte…

Lesezeit ca: 2 Minuten

Hallo Welt,
heute ist es wieder so weit. Vor 34 Jahren habe ich das Licht der Welt erblickt.
Und alle Welt hat von mir eine Party erwartet, ein rauschendes Fest, feiern, Heiterkeit und Jubel.
Aber mir war dieses Jahr einfach nicht nach feiern zumute.

Eine Geburtstagsfeier soll etwas schönes sein. Man feiert das vergangene Jahr und freut sich auf das kommende (ja, ich hatte das nie sooo negativ mit dem älter werden), aber dieses Jahr ist alles anders. WAS soll ich bitte feiern? Mein vergangenes Leben? Meine Verluste und Fehlschläge der vergangenen Zeit? Eine Geburtstagsfeier soll etwas schönes sein…..
Jeden tag erwarte ich eine neue Hiobsbotschaft im Briefkasten.
Mein vergangenes Leben ist TOT. (mehr …)

Weiterlesen
Menü schließen